Ecosystem Restoration Camp

Bild Ecosystem Restoration Camp

Datum:
Ab sofort möglich
Projektdauer:
Land:
Spanien
Region:
Murcia
Plätze insgesamt:
2
Alter:
ab 18 Jahren
verfügbare Plätze:
2

Mitarbeit auf einem regenerativen Biobauernhof

Mitarbeit auf einem regenerativen Bio-Bauernhof in der Provinz Murcia (Spanien).

Das Projekt "Campo Altiplano" befindet sich in der Region Altiplano im Süden Spaniens, auf einer steppenartigen Hochebene in 1.200 Metern Höhe, mit einer jährlichen Niederschlagsmenge von 300 mm. Dieses halbtrockene Ökosystem wurde durch Abholzung, industrielle Landwirtschaft, Überweidung, übermäßige Wassernutzung und Klimawandel stark geschädigt.

Die Freiwilligen bemühen sich gemeinsam mit der lokalen Gemeinschaft um die ökologische Wiederherstellung geschädigter Böden (deshalb "regenerativ").

Das Campgebiet umfasst ca. 5 ha, das Camp selbst liegt inmitten einer großen landwirtschaftlichen Fläche von 100 ha, 4km vom nächsten Dorf und eine halbe Autostunde von der nächsten Stadt, Caravaca de la Cruz, entfernt. Fahrräder und ein Auto stehen den Freiwilligen zur Verfügung..
Im Camp werden 2 Freiwillige, die über das Europäische Solidaritätskorps teilnehmen, und 5 bis 7 internationale Freiwillige eng zusammenarbeiten.


Man muss die Abgeschiedenheit mögen, und gleichzeitig auch die Intensität des sozialen Kontakts mit Leuten, die man (noch) nicht kennt.

Aufgaben:

  • Organisation von Aufforstungsmaßnahmen und Pflanztagen mit der lokalen Gemeinschaft:  Auswahl der Arten, Pflege der Pflanzen, Organisation der Materialien, Kompostieren, Mulchen, Einbringen von Mikroorganismen, Wartung der Werkzeuge, ... 
  • Vermehrung einheimischer Arten: Sammeln von Wildsamen und Eicheln für die Wiederaufforstung, Vorbereitung von Samen für die Direktpflanzung, Stecklinge von Bäumen.
  • Kompostherstellung: Kompost für die Wiederaufforstung, die Mandelbäume, das Gemüse, Kennenlernen verschiedener Kompostherstellungsarten.
  • Pflege der Obst- und Mandelbäume, Beschneiden und Veredeln unter Anleitung einer Expert_in
  • Mithilfe bei handwerklichen Tätigkeiten, bei Reparaturen, Ausbesserungs- und Bauarbeiten
  • kleine Recherchearbeite, Betreuung der sozialen Medien
     

 

drucken zurück zur Übersicht

Vormerken für "Ecosystem Restoration Camp"

AK-Zeitung AK-Webseite ehemalige/r Teilnehmer/in Sonstiges
selbst Mitglied Vater Mutter anderes Familienmitglied