Integrativer Kindergarten

Bild Integrativer Kindergarten

Datum:
15.09.2022 - 14.09.2023
Projektdauer:
12 Monate
Land:
Polen
Region:
Pommern / Nordpolen
Plätze insgesamt:
1
Alter:
ab 18 Jahren
verfügbare Plätze:
1

Integrativer Kindergarten


Der Kindergarten ist ein Bildungs- und Lernzentrum. Er ist ein Ort, an dem behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam Spaß haben. Er bietet jedem Kind die Möglichkeit, in einem sicheren und freundlichen Umfeld, in dem alles auf seine Bedürfnisse und seine Entwicklung zugeschnitten ist, Spaß zu haben und zu lernen.

Als Freiwillige_r hast du folgende Aufgaben:

  • Teilnahme an der täglichen Arbeit, Vorbereitung von Aktivitäten und Spielen für die Kinder
  • Unterstützung bei der Arbeit mit Kindern mit Behinderungen
  • Hilfe beim Mittagessen, bei der täglichen Hygiene, Begleitung und Betreuung der Kinder während des Aufenthalts an öffentlichen Orten (Kinos, Museen, Theater usw.)
  • Hilfe beim Anziehen der Kinder für Aktivitäten im Freien
  • Unterstützung der Betreuer_innen beim Frühstück (Tisch decken und abräumen, Essen an die Kinder verteilen)
  • Spielen mit den Kindern, Anleiten von Aktivitäten, Musikunterricht
  • Unterstützung beim Englischunterricht
  • Schmücken der Schule vor Veranstaltungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen zur Bewerbung des Europäischen Solidaritätskorps, Workshops und Präsentationen.

Als Freiwillige_r arbeitest du im Team der Aufnahmeorganisation mit, und zwar mindestens 32 Stunden pro Woche, in der Zeit von Montag bis Sonntag, mit 2 freien Tagen pro Woche, die nicht unbedingt am Wochenende sein werden; das bedeutet, dass du - je nach Art der Veranstaltung - auch am Abend oder am Wochenende zum Einsatz kommst.


Hin und wieder werden die Freiwilligen gebeten werden, an Abendveranstaltungen mit Student_innen und den Leuten vor Ort teilzunehmen. Du hast auch manchmal die Möglichkeit, mit anderen Freiwilligen gemeinsam in anderen Kindergärten, Schulen oder anderen lokalen Einrichtungen zu arbeiten, um gemeinsame Projekte und Veranstaltungen zu organisieren.

Die Aufnahmeorganisation sucht nach motivierten Kandidat_innen mit einer initiativen, kreativen und problemlösenden Einstellung, gut entwickeltem Organisationstalent und zumindest Grundkenntnissen der englischen Sprache.
Sie wünschen sich jemanden, der/die keine Angst vor der täglichen Routine hat, sich gerne in der Öffentlichkeit bewegt und und motiviert ist, unterschiedliche Aktivitäten zu organisieren, die die Kommunikation zwischen polnischen und internationalen Studenten, Kindern und Jugendlichen zu fördern.

drucken zurück zur Übersicht

Vormerken für "Integrativer Kindergarten "

AK-Zeitung AK-Webseite ehemalige/r Teilnehmer/in Sonstiges
selbst Mitglied Vater Mutter anderes Familienmitglied