Il Seme Caritas

Bild Il Seme Caritas

Datum:
01.07.2022 - 30.06.2023
Projektdauer:
12 Monate
Land:
Italien
Region:
Senigallia
Plätze insgesamt:
1
Alter:
ab 18 Jahren
verfügbare Plätze:
1

Die Freiwilligen werden in die Aktivitäten des Vereins "Il Seme" in Senigallia eingebunden, der die Solidarität, den Bürgersinn, die Eingliederung und die Unterstützung von benachteiligten Menschen in der Diözese Senigallia fördern will. Zum Verein gehören Erstaufnahmezentren, Wohnungen für die vorübergehende Aufnahme von Bedürftigen, Sensibilisierungsmaßnahmen und andere soziale Dienste, die sich um benachteiligte Menschen kümmern.

Dieses Projekt wird im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps gefördert.

Während deines Freiwilligendienst in Italien bei "Il Seme" wirst du bei diesen Aktivitäten beteiligt sein:

  • Unterstützung des "Centro di Solidarietà" der Caritas, einem Erwachsenenwohnheim für Menschen in Not: Das 1995 eröffnete Zentrum umfasst eine Obdachlosenunterkunft, vorübergehende Unterbringungsmöglichkeiten, ein Hörzentrum, eine Suppenküche und eine Tagesklinik. Zu den Diensten der Freiwilligen gehören das Kochen und Servieren von Mahlzeiten in der Suppenküche, die 365 Tage im Jahr geöffnet ist, die Unterstützung von Reinigungsarbeiten und die Sammlung und Verteilung von Kleidung, die Freizeitgestaltung mit den Gästen des Erstaufnahmezentrums, die Anregung von Freizeit- und künstlerischen Aktivitäten oder einfach nur ein Gespräch mit meist einsamen Menschen
  • Unterstützung der Aktivitäten in der "Casa San Benedetto" für alleinstehende Frauen und ihre Kinder: Seit 2007 werden Frauen mit Kindern oder schwangere Frauen, die in schwierigen Verhältnissen leben, wie z.B. alleinstehende Frauen und Frauen, die Opfer von Gewalt geworden sind, vorübergehend in einem schönen Haus im Kolonialstil untergebracht, das von einem großen Garten umgeben ist und von der Fondazione Caritas Senigallia Onlus verwaltet wird. Die Freiwilligen können eine. Außerdem helfen die Freiwilligen auch bei der Vereinbarkeit von Beruf und Elternschaft, indem sie Zeit mit den Kindern verbringen, während die Mutter arbeitet oder an einem Kurs teilnimmt. Die Freiwilligen helfen den Kindern auch bei den Hausaufgaben, bei kreativen Aktivitäten, beim Sport und bei Spielen (wenn möglich auch im Freien). In Absprache mit den Sozialarbeiter*innen können die Freiwilligen spezielle Aktivitäten organisieren, die die Entwicklung und Eingliederung der Kinder fördern.
  • Unterstützung bei der Organisation von besonderen Veranstaltungen wie Festen, Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen, die vom Seme selbst oder von der Caritas Senigallia durchgeführt werden. Bei diesen Veranstaltungen können die Freiwilligen eine organisatorische Rolle übernehmen und die Logistik als Mitarbeiter unterstützen.
drucken zurück zur Übersicht

Vormerken für "Il Seme Caritas"

AK-Zeitung AK-Webseite ehemalige/r Teilnehmer/in Sonstiges
selbst Mitglied Vater Mutter anderes Familienmitglied