Forstarbeit in Island

Bild Forstarbeit in Island

Datum:
01.05.2021 - 30.09.2021
Projektdauer:
5 Monate - Bewerbung bis 10.2.!
Land:
Island
Region:
Island
Plätze insgesamt:
1
Alter:
ab 18 Jahren
verfügbare Plätze:
1

Forstarbeit

Das Ziel der IFA und der anderen forstwirtschaftlichen Vereinigungen in Island ist es, den verlorenen Waldbestand in Island wiederherzustellen, grüne Erholungsgebiete (offen für jedermann) zu schaffen und die Waldreste Islands zu schützen. Das Projekt besteht aus verschiedenen Outdoor-Aktivitäten, darunter: Bepflanzung (das Wichtigste), Wegebau/Pflege, einfacher Holz-/Steinbau und leichtes Durchforsten. Das Team wird von einem forstwirtschaftlich ausgebildeten Betreuer geleitet, der die Gruppe bei ihrer Arbeit unterstützt und anleitet. 

BEWERBUNG BIS 10.02. MÖGLICH!!

Dieses Projekt wird im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps gefördert.

Der Hauptstandort des Projekts ist in und um den Bauernhof Úlfljótsvatn, der das Hauptquartier und Zuhause der Freiwilligen während ihres Aufenthalts ist. Zusätzlich wird die Gruppe zu verschiedenen Orten im Land reisen, wo die Freiwilligen kleinen Forstvereinen bei der Pflege ihrer Erholungswälder helfen werden. Bewerber sollten bedenken, dass die Aufgaben körperlich anspruchsvoll sein werden und die Wetterbedingungen herausfordernd sein können.

drucken zurück zur Übersicht

Vormerken für "Forstarbeit in Island "

AK-Zeitung AK-Webseite ehemalige/r Teilnehmer/in Sonstiges
selbst Mitglied Vater Mutter anderes Familienmitglied